• +49 (0) 5254 9579850
  • Schneller Versand
BIO Salbei Premium 80g Jassas DE-ÖKO-037
  • Herkunft: Biologischer Salbei Tee aus Nordgriechenland
  • Geschmack: Intensiv, aromatisch-würzig
  • Bestens geeignet in mediterranen Gerichten, Salbeibutter usw.

Artikelnummer: 76200

Haltbar bis: 31.12.2023

Kategorie: Kaffee & Tee


5,99 €
7,49 € pro 100 g

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

Stk


Jassas griechischer Salbei aus der Region Kozani im Norden Griechenlands, die aufgrund ihrer felsigen und kalthaltigen Bodenbeschaffenheit bestens für den Anbau von hochwertigem Tee & Kräutern geeignet ist. Unser Salbei wird biologisch angebaut und von Hand geerntet. Die sorgfältige Pflege der Pflanzen von der Familie Semertzidou sorgt für ein wahres Spitzenprodukt. Wohlschmeckende getrockneten Salbeiblätter sollten in keinem Tee- oder Gewürzregal fehlen. Schon beim Aufgießen von Salbeitee strömt einem der intensive, angenehme Duft entgegen. Die ganzen Salbeiblätter können aber nicht nur getrunken werden – sie verfeinern auch mediterrane Gerichte und sind eine aromatische Komponente vieler Gewürzmischungen. Unsere Salbeiblätter sind ungeschwefelt, vegan, glutenfrei und ohne künstliche Zusatzstoffe oder Zuckerzusatz.    

  • Tee: Für einen klassischen Salbeitee gießt man die Salbeiblätter mit heißem Wasser auf. Wenn das leicht bittere Aroma stört, rührt man einfach einen Löffel Honig in den Salbeitee ein. Der wohlige Heißaufguss eignet sich auch zum Inhalieren oder zum Gurgeln.
  • Kombiniert: Salbeitee verträgt sich auch mit weiteren Aromen, denn mit Süßholz, Ingwer, Zitronengras oder Eukalyptus wird der Salbeitee garantiert nicht langweilig.
  • Mediterran: Der getrocknete Salbei lässt sich nicht nur trinken: Auch in mediterranen Gerichten und Gewürzmischungen mit Rosmarin, Knoblauch oder Oregano sorgen die aromatischen Blätter für besondere Würze. Salbei findet sowohl in der Küche als auch in der Kosmetik Verwendung. Die immergrüne Pflanze wurde früher zum Fernhalten von Ungeziefern verwendet und wurde zu Zeiten der Pest mit anderen kräftig duftenden Gewürzen und Kräutern zu einer Tinktur verarbeitet, die vor der tödlichen Krankheit schützen sollte. Übrigens: Auch die heute beliebten Chia-Samen entstammen der Pflanzengattung Salbei.

Trusted Shops Bewertungen

Nährwertinformation je 100g

Zusatzangaben


Kunden kauften dazu folgende Produkte