• +49 (0) 5252 9776614
  • Schneller DHL & UPS Versand

Lafazanis Winery

 Nemea Premium Rotwein von Lafazanis...

Nemea Premium Rotwein von Lafazanis Winery

Die Geschichte der Weinkellerei Lafazanis geht bis in das Jahr 1946 zurück, als Vassilios Lafazanis in Piräus begann, Wein zu produzieren. Die zweite Generation errichtete im Jahr 1993 eine moderne Weinkellerei in Nemea. einem Anbaugebiet mit geschützter geografischer Bezeichnung (P.D.O.). Insbesondere die rote Rebsorte Agiorgitiko, auch als St. George bekannt ist, wird dort auf den familieneigenen Weingärten angebaut. Die Familie erkannte das Potential der Traube und kreierte mit dem Lafazanis Nemea P.D.O. einen einzigartig guten Rotwein, der mit komplexen Noten von roten Früchten und einem langen Abgang überzeugt. Nach 12 Monaten Fassreife und weiteren 24 Monaten in der Flasche ist das Aushängeschild des Weingutes bereit für den Genuss.

Lafazanis Geometria Weine - Vielfältig & traditionell

Das Weingut Lafazanis hat aber nicht nur das Potential der griechischen Rebsorte Agiorgitiko erkannt, sondern auch zahlreiche weitere autochthone Rebsorten wie Malagousia, Assyrtiko und Moschofilero angebaut, um erstklassige Weine aus diesen traditionellen Rebsorten im nationalen und internationalen Mark zu vermarkten. Mit der Geometria Serie schuf Spyros Lafazanis eine Vielfalt aus drei Weißweinen und einem Rotwein, die im Geschmack die optimalen Anbaubedingungen der Region Nemea und das hohe technische Know-How der Familie Lafazanis widerspiegelen. Mit Geometria Agiorgitiko und Geometria Moschofilero produziert die Familie fruchtig-trockene Weine aus den beiden bekanntesten Rebsorten Griechenlands. Geometria Malagousia ist ein edler Weißwein aus einer der ältesten Rebsorten des Landes, die nahezu ausgestorben war und mit einem blumigen Aroma überzeugt.

Retsina Lafazanis - Ein Wein mit Tradition

Neben der Vielzahl an trockenen Weinen produziert das Weingut ebenfalls den köstlichen Retsina Lafazanis. Dafür werden die beiden Rebsorten Roditis und Savatiano auf einer Höhe von rund 400-500m angebaut. Es erfolgte die klassische Weißweinzubereitung, allerdings wird während der alkoholischen Gärung Pinienharz hinzugefügt, das aus dem trockenen Weißwein einen klassischen Retsina macht. Retsina ist geschmacklich einzigartig und wird gerne an heißen Sommertagen getrunken.

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6